14 Jan 2019

DMCC freut sich über Besuch des US-Generalkonsuls in Dubai

Der DMCC-Vorsitzende, Ahmed Bin Sulayem, hat heute Nachmittag Seine Exzellenz Philip Frayne,den US-Generalkonsul in Dubai, zu Gesprächen im Almas Tower empfangen.

 

Die beiden diskutierten die diplomatischen Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA, ihre sich entwickelnden Handelsbeziehungen und wie DMCC dazu beitragen kann, diese Beziehungen noch weiter zu stärken.

 Während einer kurzen Tour durch die führende Freihandelszone der Welt besprachen der Vorsitzende und Seine Exzellenz den Erfolg von über 400 amerikanischen Unternehmen mit Sitz in der DMCC und die positive Entwicklung des American Business Council Dubai („AmCham“), der seit September im Almas Tower ansässig ist.

 Seine Exzellenz dankte dem Vorsitzenden für seine Unterstützung amerikanischer Unternehmen und seinen fortwährenden Einsatz, US Unternehmen über das Drehkreuz Dubai an die globalen Handelsflüsse anzubinden.

 Mit ambitionierten Visionen für eine zukünftige Partnerschaft unterstrichen beide Parteien noch einmal ihre Unterstützung des freien Handels und unterstrichen die Bedeutung von Dubaisfreundlichem Klima für Investitionen und die Erleichterung der Geschäftstätigkeit.

 

Gelesen 2082 mal Letzte Änderung am 05. Feb , 2019